ADAC

 

 Scherdel

 

 Sigma

 

 

 Autohaus Matthes


    
Autohaus Engel



Autohof Thiersheim
 
 

+++   VERANSTALTUNGSHINWEIS: am Dienstag den 6. Dezember ab 19:30 Uhr lädt der Historische Club zu einem Vortrag über den MSC Marktredwitz ein +++  am Sonntag den 11. Dezember um 17:00 Uhr Weihnachtsfeier im Clublokal Meister Bär   +++

 
 
 
 
 

2022


 

 17. Clubsportslalom erfolgeich abgeschlossen !!

 

Andy Krämer 2. Platz in Gesamtwertung  - Sieger im Gruppe G und in Klasse G0 

Helmut Krämer 5. Platz in Gesamtwertung  - 2. Platz im Gruppe G und in Klasse G0

Manfred Schönfelder 23. Platz in Gesamtwertung - 6. Platz im Gruppe F - 4. Platz in Klasse F10

Roland Wolf 9. Platz von 27 Teilnehmern in der Oldtimerklasse 

 

Gratulation für die Erfolge 

 

Ergebnislisten unter:  

ERGEBNISLISTEN 17. ADAC Clubsportslalom MSC Marktredwitz 12.06.2022

 

Sonntag 12.06.2022 - 7:00 ...Sonniges Wetter, zahlreiche Helfer und 82. Genannte Teilnehmer .... ein schöner Motorsporttag kann starten.

Pünktlich um 9:00 Uhr startete der erste Teilnehmer zu unserem diesjährigen Clubsportslalom am Autohof in Thiersheim

der uns wieder von Rolf Küster kostenlos zur Verfügung gestellt wurde - Herzlichen Dank dafür.

Gegen 17:15 waren dann alle Teilnehmer unfallfrei im Ziel ..... Siegerehrung .... noch ein Paar Benzingespräche .... Gelände abräumen

18:45 .... Gelände besenrein verlassen und auf dem Weg ins Depot und alle Gerätschaften verstauen.

19:30 .... Ende der Veranstaltung

 

nochmal herzlichen Dank allen Helfern die diesen tollen Motorsporttag ermöglicht haben   

 

 

 

 

 


2019


 

09.12.2019

„Tradition trifft Tempo“ - ADAC Nordbayern ehrte seine besten Motorsportler 2019

Im Kur- und Kongress-Center Bad Windsheim ehrte der ADAC Nordbayern am vergangenen Samstag seine erfolgreichsten Motorsportler des Jahres +++ Patrik Dinkel und Felix Kießling werden „Motorsportler des Jahres“

 

 

Bad Windsheim / Nordbayern. Schon traditionell gab es im Kur- und Kongresscenter Bad Windsheim für die rund 400 Gäste unter dem Motto simply the best wieder Temporeiches zu feiern. Über 100 nordbayerische Motorsportlerinnen und Motorsportler wurden am Samstag für ihre sportlichen Erfolge auf regionaler, nationaler aber auch internationaler Ebene geehrt.

Der Titel „Motorsportler des Jahres 2019“ des ADAC Nordbayern ging in diesem Jahr an ein Team: Patrik Dinkel und Felix Kießling aus Großheirath bzw. Münchberg haben die ADAC Rallye Masters gewonnen und diesen Sieg nach Nordbayern geholt. Auch Simon Längenfelder aus Regnitzlosau durfte sich freuen, der den Titel „Junior-Motorsportler des Jahres 2019“ für seine Erfolge im ADAC MX Junior Cup sowie bei der FIM Motocross European Championship – EMX 125 erhielt.
Herbert Behlert (Vorsitzender des ADAC Nordbayern) richtete seinen besonderen Dank an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer für ihren Einsatz, ohne die solche Veranstaltungen erst gar nicht möglich wären. Herbert Behlert dankt auch den Eltern der jungen Nachwuchssportler, die den jungen Talenten diesen Sport ermöglichen. Alfred Thomaka (Vorstandsmitglied für Jugend und Sport) zeigte sich erfreut über die zahlreichen Erfolge: „Wir vom ADAC Nordbayern betrachten diesen Tag als den Abschluss eines erfolgreichen Motorsportjahres, um unsere Motorsportlerinnen und Motorsportler für ihre beachtlichen Erfolge im Nachwuchs- als auch im Spitzensport zu ehren“.

Vom MSC Marktredwitz wurden geehrt: Jugendkart:  Jonah Günther/ Slalom: Andreas Krämer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VW Ziegler

Meister Bär Hotel

 

Polster Classic Cars

Rupprecht


Kurt Bauer Freie Werkstatt

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.